Die verschiedenen Status einer Ausgabe

Eya Satouri Aktualisiert von Eya Satouri

Eine auf Expensya hinzugefügte Ausgabe durchläuft im Laufe des Genehmigungs-Workflows mehrere Status:  

 

Zu bestätigen: Die Ausgabeninformationen wurden durch die intelligente Bilderkennung erfasst. Das System benötigt Sie, um zu überprüfen und zu bestätigen, dass die erkannten Informationen korrekt sind. 

Bestätigt: Die Ausgabe wurde manuell eingegeben oder korrigiert. Das System wird Sie nicht um eine weitere Überprüfung bitten. 

Notiz: Von diesem Zeitpunkt an orientiert sich der Status einer Ausgabe an dem der Abrechnung, der sie zugeordnet ist. 

Gesendet: Die Ausgabe wurde einer Abrechnung zugeordnet und zur Genehmigung gesendet. 

In Genehmigung: Dieser Status ist nur sichtbar, wenn Ihr Unternehmen über einen zusätzlichen Genehmiger im Laufe des Genehmigungs-Workflows verfügt. 

Genehmigt oder abgelehnt: Wenn die gesendete Abrechnung genehmigt wird, durchläuft diese die weiteren Schritte des Genehmigungs-Workflows. Wenn abgelehnt, kehrt die Abrechnung zum Status "Entwurf" zurück und die ihr zugewiesenen Ausgaben müssen erneut überprüft werden. 

Bei der Buchhaltung: Die Abrechnung mit Ihren Ausgaben wurde von Ihrem Genehmiger genehmigt und an Ihre Buchhaltung weitergeleitet. 

Archiviert: Ihr Buchhalter hat die Abrechnung archiviert. Diese wird aus Expensya extrahiert und in Ihr Buchhaltungssystem übermittelt. Die Rückerstattung erfolgt gemäß den von Ihrem Unternehmen festgelegten Fristen und Mitteln, außerhalb von Expensya. 

Achtung: Die für die Benutzer sichtbaren Status hängen von dem Genehmigungs-Workflow ab, das von ihrem Unternehmen auf Expensya festgelegt wurde. 

 

War dieser Artikel hilfreich?

Fügen Sie einen Verpflegungsmehraufwendungen hinzu - Die deutsche Tagespauschale

Identifikation der Domain @expensya

Kontakt